WARUM WIR AHOI WACHAU GEGRÜNDET HABEN?

Weil wir Wachauer sind.

Weil wir dankbar sind hier zu leben und hier zu arbeiten. Weil wir begeistert sind von unserer Heimat.

Weil wir Flussmenschen sind.

Weil die Donau unsere Lebensader ist. Weil wir an diesem Fluss unzählige Tage und Nächte verbracht haben. Weil wir mit dem Fluss gewachsen sind.

Weil wir euch die echte Wachau zeigen wollen.

Weil die Wachau mehr ist als die Fassade hergibt. Weil wir unsere Faszination mit euch teilen und mit euch gemeinsam unvergessliche Flussmomente erleben möchten.

Michael Reichl

Wösendorf/Wachau, Donau Flusskilometer 2.015

gerald geith ahoi wachau

Gerald Geith

Aggsbach Markt, Donau Flusskilometer 2.027

Seitdem wir denken können, kennen wir uns. In Wösendorf, einem malerischen Wachauort im Herzen der Urwachau aufgewachsen, hat uns schon immer eine Leidenschaft vereint, die Fischerei. Schon im Kindesalter zogen wir gemeinsam los, mit einer Angelrute in der linken und einem kleinen Gerätekoffer in der rechten Hand. So gingen wir damals wie heute Tag für Tag an unsere Donau. So kam es, dass wir uns eines Tages unsere erste Holzzille, vorerst nur für die Ausübung der Fischerei gedacht kauften. Wir waren mächtig stolz und verbrachten dutzende Tage und Nächte mit diesem wunderschönen, kastanienbraunen Boot am großen Fluss. Wenn immer die Angelei launisch war, ließen wir uns treiben. Auf unserem kleinen Holzboot den großen Strom zu Tal, umgeben von einer unvergleichlichen Stromlandschaft. Für uns waren diese Momente unbeschreiblich und das sind sie auch noch heute. Nach knapp 15 Jahren die wir die Wachau nun täglich entdecken, sind diese Momente und die Emotionen welche in uns hervorgerufen werden nicht weniger geworden. Die Donau, die Wachau, unsere Heimat sie verbindet uns, sie ist der zentrale Bestandteil unseres Lebens, unsere Lebensader und unser Kraftplatz.

WEIL WIR WACHAUER SIND.