Ahoi, das lange Warten hat ein Ende.

Nachdem die Ausgangsbeschränkungen mit Ende April aufgehoben werden, dürfen auch wir schön langsam von einem (eingeschränkten) Saisonbetrieb träumen. Eine offizielle Information, ab wann und in zu welchen Bedingungen wir den Betrieb aufnehmen werden, haben wir zwar noch nicht erhalten, erwarten diese aber in den nächsten Tagen. In jedem Fall rechnen wir mit einem Saisonstart ab dem 15.Mai, sprich gemeinsam mit der Öffnung von Betrieben der Gastronomie.

Eines ist aber schon jetzt klar, eure Sicherheit ist uns das größte Anliegen. Daher haben wir eigenständig folgende Regeln, welche an Bord aller Ahoi Wachau Zillen einzuhalten sind, entworfen:

  1. Es ist ein Mindestabstand von einem Meter zu Personen, welche nicht im selben Haushalt wohnen einzuhalten. Wir können diesen Sicherheitsabstand auf unserer neuen, großen 9m Zille für 8 Passagiere (alle aus getrennten Haushalten) und auf unserer 7m Zille für 6 Passagiere (alle aus getrennten Haushalten) einhalten.
  2. Es steht euch auf allen Booten Handdesinfektion zur Verfügung. Dieses steht vor und während der Fahrt zur Verwendung bereit.
  3. Wir halten uns im Freien auf und halten zudem den Sicherheitsabstand von einem Meter ein. Daher gehen wir aktuell davon aus, dass unsere Passagiere keine MNS-Masken tragen müssen. Solltet ihr persönlich nicht auf MNS-Masken verzichten wollen, so stellen wir diese KOSTENLOS zur Verfügung. Alle Schiffsführer werden einen Mund- Nasenschutz tragen.
  4. Den Anweisungen der Schiffsführer ist (wie auch im Normalbetrieb) zu jeder Zeit Folge zu leisten.

Es gibt zwar ein paar Abweichungen von unserem Normalbetrieb dennoch denken wir dass die oben genannten Regeln keine allzu große Einschränkung in eure Freiheit bedeuten und für uns alle gut tragbar sind.

In diesem Sinne freuen wir uns auf eine wunderschöne Saison mit atemberaubenden Flussmomenten.